Mitransky Malerei

 
 

Die Ordnung meiner Bilder folgt den Harmoniegesetzen der Farbe, die Idee meiner Bilder ist die farbige Harmonie.

Dieses zur absoluten Malerei tendierende Anliegen hat sich allmählich aus landschaftlichen Assoziationen entwickelt.


Der materielle Raum löst sich zunehmend auf und wird zu einem pulsierenden Farb-Licht-Raum, der eine Tendenz zur Unbegrenztheit hat.


Der Eindruck flirrenden südlichen Lichtes in Luft und Wasser, der Gestalt- und grenzenlos ist, wird erreicht, indem eine Vielfalt einzelner Farbstriche zu einer umfassenden Einheit geordnet wird und zu einer Farbkonstruktion wächst und zu einer Vision aus Farb- und Lichtflächen führt.


Diese Lichtmomente scheinen flüchtig zu sein, aber sie dauern. Das einmalige Fluidum des Augenblicks bleibt.



© 2012 www.juergenmitransky.de

 

Farbe und Licht in der Malerei

„Man dürfte sogar sagen, dass sich Mitransky um die Absolute Malerei bemüht ...“


Prof. Tonko Maroević, der kroatische Kunstkritiker u. Mitglied der kroatischen Akademie der Wissenschaften u.

Künste (HAZU)